Sport's House Le Télécabine, Ihr Proshop der Marken Rossignol und Dynastar.

Als echtes Kompetenzzentrum bietet der Laden dank seines Partners SkiSet auch einen grossen Vermietungsbereich sowie einen modernen, komfortablen Schliessfachservice an, der täglich rund um die Uhr zugänglich ist. «Last but not least!» können Sie Ihren Skipass direkt im Laden holen. Kommen Sie einfach vorbei!

Miet-
vertrag
  1. Der Mieter zahlt die Miete und die Kaution im Voraus oder leistet eine ausreichende Sicherheit.
  2. Der Kunde haftet für verlorene oder gestohlene Gegenstände. Das Schadensrisiko bei Skiern und Snowboards kann durch eine Versicherung abgedeckt werden. Die Versicherungsprämie beträgt 10 % der Miete.
  3. Ab 16 Uhr wird keine Miete für den betreffenden Tag mehr berechnet. Werden die gemieteten Gegenstände am Ende der Mietdauer nach 10 Uhr zurückgegeben, wird für den gesamten Tag Miete in Rechnung gestellt. Die Mietdauer beträgt mindestens einen Tag.
  4. Das Geschäft lehnt jede Haftung bei Unfällen mit der gemieteten Ausrüstung ab.
  5. Für Reparaturen, die durch normalen Verschleiss notwendig werden, trägt das Sportgeschäft die Kosten. Bei Schäden infolge Böswilligkeit (beispielsweise Skifahren auf der Strasse oder auf Kies) trägt der Verursacher die Kosten für die Reparatur.
  6. Der Mietvertrag dient als Quittung und muss zur Rückzahlung der Kaution vorgelegt werden.
  7. Eine Rückvergütung ist nur dann möglich, wenn alle Skigebiete von Villars-Gryon und Les Diablerets geschlossen sind.
Le Télécabine